“Lirum Larum Löffelstil-Naturkosmetik” Teil I

Im Herbst wird die Haut durch den rauhen Wind, Regen und Kälte sehr beansprucht. Nachstehend finden Sie ein paar kleine Rezepte für Peelings, die Sie für Ihr nächstes Wohlfühlwochenende verwenden können.

MANDELPEELING

3 EL Naturjoghurt

3 EL geriebene Mandeln

2 TL Honig (flüssig)

Die Zutaten verrühren und das Peeling dann großzügig auf das Gesicht verteilen, einige Minuten einmassieren, damit das ölhaltige Nussmehl die Hautschüppchen mechanisch abtragen kann. Anschließend mit einer warmen Kompresse abnehmen. Der Naturjoghurt trägt dazu bei, dass sich alte Hautschuppen besser ablösen, der Honig schenkt der Haut neue Spannkraft und das in den geriebenen Mandeln enthaltene Mandelöl macht sie weich und geschmeidig.

******

Sanftes Honig-Quark-Peeling

3 EL Quark

2 TL Blüten-Honig

Etwas groben Zucker

Verrühren Sie Honig mit Quark, so dass eine cremige Masse entsteht. Für den Peeling-Effekt fügen Sie Zucker hinzu. Die Menge hängt davon ab, wie sanft oder stark das Peeling sein soll: je mehr Zucker, desto stärker ist das Peeling. Massieren Sie dieses stoffwechselaktivierende Peeling in die Haut ein und lassen Sie es eine Weile einwirken. Anschließend nehmen Sie die Peelingreste mit einer warmen Kompresse ab. Der Honig schenkt der Haut in vereinten Kräften mit den Proteinen des Quarks neue Spannkraft, während der Zucker für gute Durchblutung sorgt.

******

Peeling mit Schwarzkümmel

Die Kümmelsamen in einem Mörser zerstoßen, bis sie relativ fein sind. Dann mit ein paar Tropfen Schwarzkümmelöl vermischen. Aufpassen und nicht zu viel nehmen, sonst stimmt die Konsistenz des Peelings nicht mehr. Es sollte ein zähflüssiger Brei entstehen. Die Masse nun mit kreisenden Bewegungen auf das Gesicht auftragen, leicht einmassieren und nach fünf Minuten mit warmem Wasser abwaschen.

******

Haferflocken-Orangenpeeling

1 EL Haferflocken in ein Schälchen geben. Die Flocken mit etwas warmem Wasser zu einer Paste anrühren. Ein paar Tropfen frischen Orangensaft dazugeben. Die Fruchtsäure der Orange wirkt antibakteriell und beugt Entzündungen vor. Das Peeling sanft in die Gesichtshaut einmassieren. Mit warmem Wasser abspülen. Die Kur nur einmal pro Woche anwenden.

Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Anrühren und genießen.

Sie möchten kostenlose Rezepte, Infos und Tipps zum Themen Ayurveda, Naturkosmetik, Meditation, Zielerreichung, Wunscherfüllung uvm.? Dann tragen Sie sich einfach über den nachfolgenden LINK ein und erhalten meinen kostenlosen NEWSLETTER

VIELEN DANK für Ihr Interesse!

homepage http://www.ayurvedapur.de

Shop http://www.ayurvedashop-anandani.de

No Comments

Leave a Comment

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers