Frühherbst-Rezept “Kitchery Gheeli”

Zutaten für 4 Personen:

250 g frischer Spinat
2 Tassen Reis
1 ½ Tassen Linsen
8 Tassen Wasser
3 geschälte Tomaten ohne Kerne,
1-2 EL Schmand,
1 EL Petersilie,
Majoran oder Korianderkraut

1-2 EL Ghee (Butterschmalz)

Gewürze:

1 TL frischen Ingwer sehr klein geschnitten,

1 Chili rot ohne Kerne kleingeschnitten
, 1 Lorbeerblatt
je 1/2 TL braune Senfkörner
schwarzer Kreuzkümmel
Kurkuma
Fenchel
Pippali (langer Pfeffer)
¼ TL Muskatnuss
1/4 TL Asafötida
Salz
brauner Zucker

Leinsamen und ein paar Rosinen.

Zubereitung:

Linsen und Reis waschen und gut abtropfen lassen. In einem großen, schweren Topf das Ghee erhitzen und die Gewürze ca. 20-30 Sekunden rösten Linsen und Reis zugeben und bei kleiner Hitze ständig rühren bis sich die Gewürze damit verbunden haben. Nun das heiße Wasser oder Ingwerwasser zugießen, gut verrühren und bei minimaler Hitze ca. 15 Min. köcheln lassen. Salz, Asafötida, Muskatnuss, etwas brauner Zucker, 1 EL Leinsamen und 1 EL Rosinen zugeben, untermengen, Deckel schließen und bei niedriger Hitze weiterköcheln. Ab und an umrühren und kontrollieren, ob Wasser nachgeschüttet werden muss. Das Kitchery darf nicht ansetzen und soll gut flüssig sein. Ca. 30 Min. köcheln. Den gewaschenen, feingehackten Spinat in einer dafür passenden Pfanne in Ghee bei mittlerer Temperatur dünsten und die klein geschnittenen Tomaten und 1 TL br. Zucker dazugeben. Den Spinat dann behutsam unter das Kitchery ziehen. Alles zusammen noch 5 Min. kochen lassen und dann vor dem Servieren mit etwas Pfeffer, Salz, dem Schmand und den feingehackten Kräutern verfeinern.

Beilagen:
Kitchery genießt man einfach als Hauptgericht, kann es aber auch mit Brot, indischen Chapati Fladen essen. Ein schöner Kräutertee ist empfehlenswert.

Guten Appetit!

Wenn Ihnen die Infos, Rezepte und Tipps auf dem Blog gefallen, freue ich mich über ein LIKE.

DANKE!

Alle Gewürze und Zutaten erhalten Sie übrigens im Ayurvedashop Anandani unter http://www.ayurvedashop-anandani.de

Ayurvedisch kochen lernen in harmonischer Umgebung können Sie hier —> http://www.ayurvedapur.de

No Comments

Leave a Comment

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers