Festlicher Weihnachtsnachtisch “Himmlische Safran-Creme”

Zur Einstimmung auf den Weihnachtsabend heute leckerer Ayurveda-Nachtisch

Hier das Rezept…..

HIMMLISCHE SAFRAN-CREME

Zutaten für 4 Personen:

750g saure Sahne oder Joghurt

2 Teelöffel gemahlenen Safran (oder 4 Safran-Fäden mit etwas Shakara-Zucker oder Puderzucker verpudern)

2 Eßlöffel Vanille-Zucker

180g Shakara-Zucker (indischer Rohrzucker)

1 Teelöffel Rosenwasser

2 Teelöffel Saft einer frisch gepreßten Orange

100g Schlagsahne

Zubereitung:

Sahne bzw. Joghurt über Nacht in einem Geschirrtuch abhängen lassen. Grundsätzlich so lange bis eine Konsitenz wie ein Schichtkäse erreicht ist (ca. 3 Stunden). Dann die Schlagsahne schlagen, die abgehangene saure Sahne / Joghurt mit dem Shakara-Zucker, dem gemahlenen Safran, Rosenwasser und dem frischem Orangensaft verrühren. Dann die geschlagene Sahne unterheben (etwas zum Verziehren zurückbehalten) und abschmecken. Auf einem Teller mit Früchten, wie z.B. Himbeeren oder Mangos hübsch anrichten und garnieren.

Infos für die Konstitutionen:

  • Vata reduzierend
  • Pitta reduzierend
  • Kapha steigernd

No Comments

Leave a Comment

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers