Ayurvedisches Paprikagemüse mit Korinthen

Dieses bunte Gericht mit scharfen Paprikastreifen ist nicht nur ein Eye-Catcher, sondern auch typisch ayurvedisch und ein Genuß in der winterlichen Jahreszeit. Die Korinthen schaffen einen Hauch Süße, die als Abrundung zur Schärfe gilt.

Zutaten

500g rote, gelbe und grüne Paprikaschoten zu gleichen Teilen

60g Korinthen oder Rosinen (vor Zubereitung gut einweichen)

2 EL Rohrzucker

5 EL Ghee (geklärte Butter)

2 TL Garam Masala

1 Stückchen frischen Ingwer (gerieben)

1 TL Curry Indisch

1 Prise Ceyennepfeffer

4 EL Limettensaft

Himalayasalz

schwarzen Pfeffer

etwas Wasser

Zubereitung

Gemüse waschen, putzen und in schöne Rauten oder Streifen schneiden. Ghee erwärmen und die Gewürze kurz anrösten bis der Duft sich entfaltet, Paprika hinzufügen und kurz verrühren, mit etwas warmem Wasser aufgießen und garen. Dann die Korinthen, Limettensaft und Rohrzucker unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schön anrichten … und mit einem Duftreis genießen.

Alle Gewürze erhalten Sie – wie immer – in unserem Ayurveda- und Gewürzshop ANANDANI in erstklassig frischer Qualität und günstigsten Preisen HIER

GUTEN APPETIT!

Ihre

Imke Christoph

No Comments

Leave a Comment

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers